Frauenschwimmen

Schwimmen nur für Frauen

Das neue Projekt „Frauenschwimmen“ des TREFFPUNKTs will muslimischen Frauen

unkompliziert ermöglichen, in ihrer Freizeit schwimmen zu gehen. Jeden Montag in den Schulferien steht dafür das Lindauer Familien- und Vitalbad „Limare“ für drei

Stunden ausschließlich Frauen und Mädchen zu Verfügung. Auch die Aufsicht ist

während dieser Frauenschwimmzeit weiblich. Das Frauenschwimmen steht

Besucherinnen jeder Konfession offen und bietet eine neue Möglichkeit mit

unterschiedlichen Kulturen in Begegnung zu kommen.

Aus religiösen Gründen ist es muslimischen Frauen nicht möglich in gemischtgeschlechtlichen Gruppen zu schwimmen. Frauenschwimmen ist für sie oft die einzige Möglichkeit ein Schwimmbad zu besuchen. Während in vielen Großstädten und Hotels muslimischer Länder separate Schwimmmöglichkeiten für Frauen angeboten werden, fällt es muslimischen Frauen in Deutschland oft schwer entsprechende Angebote zu finden. Dies wurde bei zahlreichen Gesprächen im TREFFPUNKT mit muslimischen Frauen deutlich. In der Region sind Frauenschwimmen oder Schwimmzeiten für Frauen bisher nicht etabliert.

Das Frauenschwimmen findet regelmäßig an den Montagen in den Schulferien jeweils nachmittags von 15 bis 18 Uhr statt. Frauen jeden Alters sind willkommen. Die Besucherinnen können ihre Kinder mitbringen, Jungen erhalten bis zum Alter von sechs Jahren Einlass. Künftig soll es bei Nachfrage auch Schwimmkurse geben. Während der Badezeit sind die Fenster mit Folien abgeklebt und verhindern eine Einsicht von außen. Das „Limare“ stellt eigens eine Bademeisterin, die die Gäste während des Schwimmens betreut.
Zudem unterstützen eine weibliche Rettungsschwimmerin sowie zwei engagierte Frauen des TREFFPUNKTs das Frauenschwimmen. Der TREFFPUNKT hat für das Angebot die Möglichkeit erhalten, das Schwimmbad anzumieten.

Der TREFFPUNKT freut sich über die gelungene Kooperation mit den Verantwortlichen des Lindauer Familien- und Vitalbades. „Wir hoffen, dass Stadt und lokale Entscheider durch unser Frauenschwimmen inspiriert und ermutigt werden ähnliche Angebote zu überdenken und sich aktiv einzubringen“, hofft Mentorin des Frauenschwimmens Merchan Tamer. Durch das Projekt wird den religiösen Bedürfnissen vieler muslimischer Bürgerinnen und Bürger entsprochen und ein Zeichen des Respekts und der Toleranz gesetzt. „Wir haben bereits viel positive Resonanz erhalten und freuen uns, dass der TREFFPUNKT durch das Frauenschwimmen die Bedarfe muslimischer Frauen integrieren und einen positiven Beitrag für mehr interkulturelles Miteinander leisten kann“, so Leiterin Gabriele Zobel.

Wie Sie uns erreichen


Leiblachstraße 8
88131 Lindau

Telefon: 08382 / 750960
E-Mail: info@leben-in-zech.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag: 08:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 15:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr